Leider wird das Thema Corona uns, nach aktueller Sachlage, auch weiterhin im Alltag begleiten. Daher müssen wir unseren an die Situation angepassten Praxisablauf bis auf weiteres aufrecht erhalten.

Dieser sieht wie folgt aus:

*    Bitte betreten Sie die Praxis nur mit Mund-Nasen-Schutz und desinfizieren Sie Ihre Hände im Eingangsbereich.

*    Nach der Anmeldung warten Sie bitte draußen (ggf. im Auto) mit Ihrem Tier. Wir besprechen im Vorfeld, welche Untersuchung oder Behandlung notwendig ist und holen Ihren Liebling dann bei Ihnen ab. Eine Begleitung zur Behandlung ist leider nicht möglich. Nachdem die Behandlung erfolgt ist, bringen wir Ihnen Ihr Tier zurück und führen ggf. eine Nachbesprechung (Medikation, nächster Termin, etc.) durch.

*    Bitte achten Sie in der Anmeldung und auch draußen auf den Sicherheitsabstand von mind. 1,5m zu anderen Menschen.

*    Um unnötige Kontakte zu vermeiden, können Sie Medikamente und Futter nach telefonischer Vorbestellung vorzugsweise außerhalb unserer Sprechzeiten abholen.

Unsere bisherigen Erfahrungen mit dieser Vorgehensweise sind überwiegend positiv. Auch die Vierbeiner meistern diese neue, für sie ungewohnte Situation in unserer Praxis souverän. Wenn Sie dennoch Bedenken oder Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an.

Mit den Sicherheitsmaßnahmen möchten wir Sie und uns vor einer Infektion mit dem Coronavirus schützen. Wir danken Ihnen für Ihre Kooperationsbereitschaft. Denn nur gemeinsam können wir das Virus besiegen!

Bleiben Sie gesund,

Ihr Praxisteam der Kleintierpraxis Dr. Schiewe

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare